Gute Gründe

Warum ist ein TAPISOEL Teppich eine Entscheidung fürs Leben?

Gleich aus mehreren Gründen: Ein TAPISOEL Teppich ist ein Unikat, das uns ein Leben lang begleiten kann. Sein zeitloses Design macht ihn zum idealen Partner für individuelle Einrichtungsstile – jenseits kurzlebiger Trends. Die hohe Qualität des Materials garantiert, dass er lebenslang schön bleibt. Und noch etwas: Die Eigenschaften des Naturmaterials, aus dem er besteht, beeinflussen unsere Lebensumwelt positiv. Zudem ist die nachhaltige, CO2-neutrale Herstellung Made in Germany ein Bekenntnis für den Schutz des Lebensraums sowie eine Absage an unwürdige Arbeitsbedingungen.

Ist ein hochwertiger Kaschmirteppich so weich wie ein Pulli?

Nein und das wäre auch nicht gut. Während ein Kaschmirpullover am Körper getragen wird, wird der Teppich sozusagen mit Füßen getreten. Darum ist es gut, dass er aus dem kräftigen, robusten Deckhaar der Kaschmirziege besteht – nicht wie der Pulli aus der weichen Unterwolle. Er ist damit wiederstandfähig und robust, bei den gleichen angenehmen Eigenschaften des Pullovers. So wärmt und dämmt die Wolle und sorgt für ein gutes Raumklima.

Woher kommt die Wolle?

Ganz von nebenan. Überrascht? Verständlich, denn mit Kaschmir verbinden wir das ferne Tibet, von wo die Kaschmirziegen stammen. Aber die extrem anpassungsfähigen Tiere werden inzwischen auch in Europa gezüchtet. Die Wolle für TAPISOEL Teppiche hat keinen weiten Anfahrtsweg. Sie stammt aus der Schweiz. Dort werden die Tiere artgerecht und nach ökologischen Grundsätzen gehalten und geschoren. Die Wolle ist unbehandelt, nach Ökotex 100 Standard gefärbt und damit frei von Schadstoffen. Mehr über die Materialien erfahren Sie hier.

Wie macht mein TAPISOEL Teppich viele glücklich?

Indem wir ein bisschen davon zurückgeben, was wir nehmen – sprich: TAPISOEL spendet über OXFAM für jeden verkauften Teppich eine Ziege für Menschen, deren wichtigste Überlebensgrundlage diese Tiere sind. Wie das geht lesen Sie hier.

Wie unverwechselbar einzigartig ist jedes Stück?

Absolut und total! Und das liegt nicht nur an den natürlichen Materialeigenschaften der Wolle, die beispielsweise beim Färben unterschiedliche Nuancen annehmen kann oder in der Stärke des Fadens leicht variiert. Auch die Handarbeit, in der die Wolle verwoben wird, hinterlässt ihre Spuren und verleiht der Oberfläche eine lebendige Struktur. TAPISOEL Teppiche sind Unikate, deren Designs individuell kreiert wurden. Und nicht zuletzt erhalten sie durch die ganz eigene Nutzung ihrer Besitzer über die Jahre zusätzlich einen einzigartigen Charakter. Einen Einblick in die Herstellung erhalten Sie auch hier.

Wie pflege ich meinen TAPISOEL Teppich?

Die gute Nachricht: Ihr Teppich braucht gar nicht viel Pflege. Denn aufgrund seines natürlichen Materials, der Kaschmirwolle, ist er automatisch mit ganz natürlichen Selbstpflege-Eigenschaften ausgestattet, die schon für die Ziege nützlich sind. Die Wolle ist wasser- und schmutzabweisend, licht- und farbecht.

Sollte doch mal etwas passieren, reicht es meist, das Malheur mit einem leicht feuchten Lappen aufzunehmen, bitte nicht reiben! Aufgrund der schmutzabweisenden Faser dringt auch Flüssigkeit nicht so schnell ins Innere des Teppichs ein und kann so auf der Oberfläche entfernt werden.

Ist der Schmutz doch etwas hartnäckiger oder sitzt fest, reicht eine gute Neutralseife. Saugen Sie Ihren Teppich gründlich ab und bearbeiten Sie anschließend mit einer leichten Seifenlauge und einem Lappen die verschmutzte Stelle. Ihr Teppich sollte dann in Ruhe gut trocknen.

Sie haben noch mehr Fragen?

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Bitte senden Sie uns eine E-Mail.